Zupfgeigenhansel – Die 3er – CD – Box zum Jubiläum

50 Jahre – 70 Lieder

erscheint am 10. Juni – und ist ab jetzt vorbestellbar.

Millionen Folkfans im Land, ob in Ost oder West wurden von Ihnen inspriert: Zupfgeigenhansel. Anlässlich ihres 50-jährigen Plattenjubiläums haben Erich Schmeckenbecher und Thomas Friz selbst ein aufwändiges 3er-CD-Album zusammengestellt – eine Werkschau mit allen relevanten Liedern ihrer Karriere, darunter mehr als 40 (!)  bislang unveröffentlichte Live-Aufnahmen aus den 80er Jahren sowie 16 Songs (!), die noch es noch nie auf CD gab – aufgenommen Mitte der 70er.  Auf drei CDs findet ihr das Beste aus allen Studio – LPs, allesamt produziert vom unvergessenen Conny Plank  (Eurythmics, Gianna Nannini, Brian Eno u.v.a), noch nie gehörte Live -Aufnahmen, entstanden während umjubelter Auftritte auf großen Bühnen, sowie eine CD mit historischen, restaurierten Live-Aufnahmen, entstanden vor ihrer Plattenkarriere. Dazu haben Erich und Thomas informative und bissig-witzige Linernotes zusammengestellt und eine Biographie mit vielen Anekdoten und Fotos.

UVP: 39,95€

Sichert Euch jetzt euer Exemplar zum Subskriptionspreis von 34,95 (inklusive Versand und Verpackung): Einfach eine Mail mit Ihren Kontaktdaten und dem Betreff „50 Jahre Zupfgeigenhansel“ an office@sevenus.de.
Bei Erscheinen werden Sie benachrichtigt und – die CD-Box versandt!
_________________________________________________

Aus aktuellem Anlass wurde der Anti-Kriegstitel  Der Deserteur„, gesschrieben von Boris Vian bislang noch nie auf LP erschienen, neu editiert vorab veröffentlicht:     

https://bfan.link/der-deserteur

Oft kopiert doch nie erreicht: „Es wollt‘ ein Bauer früh aufsteh’n„. Ein ´gar lästerlich Lied´ läutet das 50-jährigen Jubiläum von Zupfgeigenhansel ein. Ursprünglich aus dem 19. Jahrhundert stammend haben es Erich Schmeckenbecher und Thomas Friz entdeckt und zu einer bissig-bösen Musik-Schmonzette stilecht umgetextet und -arrangiert.  Bis heute wurde es Dutzendfach „gecovered“ – von leisen Liedermachern bis hin zu lauten Chartstürmern à la Feuerschwanz.  Was Wunder. Das stets umjubelte Highlight eines jeden Zupfgeigenhansel-Gigs hat von seiner Aktualität nichts verloren. Schließlich sind sexuelle Fehltritte klerikaler Würdenträger durchaus auch heute in aller Munde… Viel Spaß beim anhören des Originals, ab sofort in jedem Download-und Streaming-Portal zu hören: 

 https://bfan.link/es-wollt-ein-bauer-fruh-aufstehn

Und so sieht das Cover der CD-Box aus:

Hier gibt es erste, ausgewählte Höreindrücke der CD1: