Neun Monate haben wir daran gearbeitet – endlich ist sie da:

Miteinander: 50 Jahre – 70 Lieder

eine aufwändige Werkschau mit 3 CDs und 4 Booklets, mit 50 bislang noch nie gehörten Aufnahmen, Texte zu jedem Lied, vielen Anekdoten, einer ausführlichen Biografie und Fotos. Viel Liebe und Herzblut steckt darin und wir hoffen, euch gefällt sie genau so gut wie uns!
(Erich und Thomas)
————-
Die Box ist hier bestellbar zum Preis von 39,95€ (inkl. V&V)
Einfach eine Mail mit Kontaktdaten und dem Betreff „50 Jahre Zupfgeigenhansel“ an office@sevenus.de schicken.

Oder noch einfacher direkt per PayPal:

FÜR KURZE ZEIT AUCH SIGNIERTE EXEMPLARE ERHÄLTLICH!* NUR SOLANGE VORRAT REICHT!

Millionen Folkfans im Land, ob in Ost oder West wurden von Ihnen inspriert: Zupfgeigenhansel. Anlässlich ihres 50-jährigen Plattenjubiläums haben Erich Schmeckenbecher und Thomas Friz in Eigenregie ein aufwändiges 3er-CD-Album zusammengestellt. Diese  Werkschau enthält alle relevanten Lieder ihrer Karriere.

Das Beste aus den Studio-Alben enthält CD 1 ( zumeist produziert von Studiolegende Conny Plank), 50 (!) bislang unveröffentlichte Live-Aufnahmen gibt es auf CD 2 + 3:  CD 2 wurde während  einer ausverkauften Tour auf großen Bühnen in den 80er Jahren aufgenommen. Bei der CD 3 handelt es sich um einen historischen Live-Mitschnitt aus einem kleinen Club in Pforzheim. Er stammt aus dem Jahr 1975, also bevor der Plattenkarriere. Viele Lieder daraus hatten es nur deshalb nicht in die Alben geschafft, weil es bereits von anderen Kollegen wie beispielsweise Hannes Wader wundervolle Versionen gab. 

Dazu haben Erich und Thomas für jede CD jede Menge informative und erklärende Linernotes zusammengestellt, zudem gibt es eine umfangreiche Biografie des Journalisten Manfred Gillig Degrave (lange Jahre Herausgeber der MUSIKWOCHE) mit vielen Anekdoten und Fotos.

_________________________________________________

Hier gibt Höreindrücke: 

Fünf IMPALA-Awards für Zupfgeigenhansel / Live am 22.10.22

Zu ihrem 50-jährigen Bühnenjubiläum erhielten Thomas Friz und Erich Schmeckenbecher nun eine späte, gleichwohl verdiente Ehrung: IMPALA–Awards in Gold und Diamant für fünf ihrer insgesamt neun veröffentlichten Platten, die insgesamt über eine Million Mal abgesetzt wurden: Einmal Gold für mehr als 100.000 verkaufte Exemplare des Albums „Eintritt Frei“, dreimal „Doppelgold “ für jeweils mehr als 150.000 verkaufte Alben „Volkslieder I“, „Volkslieder II“ und „Volkslieder III“ sowie einmal Diamant für mehr als 250.000 verkaufte Alben „Jiddische Lieder“. Allesamt Alben, die ursprünglich bei dem längst nicht mehr existierenden Label „Pläne“ erschienen waren und seit Januar dieses Jahres von dem Winnender Label D7 der 7us media group GmbH vermarktet werden. Die Awards wurden dieser Tage von Hans Derer, CEO der Firma 7us media Group GmbH übergeben.

v.l.n.r.: Erich Schmeckenbecher, Thomas Friz, Hans Derer

Das Beste aber: Auch live werden Zupfgeigenhansel wieder zu erleben sein: Am Samstag, den 22.10.2022 lädt der Kulturverbund „Runder Tisch“ in die Stadthalle Lorch zu einem „Abend mit Zupfgeigenhansel“. Dies ist eine Talkshow mit Musik, durch die SWR-Moderator Jürgen Hörig führt. Im Rahmenprogramm werden die Preisträger eines „Tribute To Zupfgeigenhansel“-Wettbewerbs zu hören sein, den das Label D7 ausgerufen hat. Federführend ist der Produzent Fabian Mroz a.k.a Mr. Fabulous. Noch bis zum 30. September können Künstlerinnen und Künstler ihre Versionen bekannter Zupfgeigensongs zusenden. Die besten werden auf einer „Tribute to Zupfgeigenhansel“- CD veröffentlicht.

Wer mitmachen möchte wende sich an Fabian Mroz unter  deltasound@web.de. 

*bitte vermerken Sie bei Ihrer Bestellung, wenn sie signiertes Exemplar wünschen – bitte beachten Sie, daß diese Exemplare nicht mehr eingeschweisst sind.